Motten bekämpfen

Sie haben Motten im Haus und werden sie nicht mehr los? Hier erhalten Sie alle Informationen und Tipps, die Sie zur nachhaltigen Mottenbekämpfung brauchen.

Lebensmittelmotte, Dörrobstmotte, Plodia interpunctellaLebensmittelmotte - Dörrobstmotte
(lat. Plodia interpunctella)

Jeder der schon einmal von einem Mottenbefall geplagt wurde, weiß wie schwierig es ist, die Motten wieder loszuwerden. Haben sie es sich erst einmal gemütlich eingerichtet, so verlassen die kleinen Falter auch bei der unfreundlichsten Aufforderung nicht mehr freiwillig ihr neues Heim.



Und selbst wenn die Mottenplage überstanden zu sein scheint, heißt das leider nicht, dass man sich der Motten auch wirklich dauerhaft entledigt hat. Allzu häufig werden nicht alle Motteneier entfernt, sodass nach ein paar Wochen oder Monaten die nächste Mottengeneration schlüpft. Um dies zu verhindern und eine schnelle Bekämpfung der Motten zu ermöglichen, stellt diese Internetseite umfassende Informationen zu möglichen Methoden der Mottenbekämpfung bereit. Außerdem werden Ihnen wichtige Tipps an die Hand gegeben, damit Sie die erneute Ansiedlung einer Mottenkolonie wirkungsvoll verhindern können.

Mottenbekämpfung in zwei Schritten:

Um Motten effektiv loszuwerden und dauerhaft aus der Wohnung zu vertreiben, ist es unerlässllich, im ersten Schritt zunächst alle Motten zu eliminieren und deren Nester zu beseitigen.

Lernen Sie jetzt alles zum Schritt 1!

Schritt 1 ››

▹ Vorhandene Motten beseitigen und Nistplätze entfernen